Zur Werkzeugleiste springen

Das Schweigen der Ämter könnte ihn den Job kosten


Alexander D. Wietschel
Mitglied im SprecherInnenrat

Ein Wirrwar an Schriftwechsel und einen sich füllenden Ordner an Unterlagen in der Hand, steht Denis Hanke nun erneut ohne Ergebnis da.

Keine der getroffenen Entscheidungen hilft oder löst das eigentliche Problem. Die Gefahr des kompletten Vermögensverfalls durch die amtsseitig zu verantwortende Verschuldung schreitet weiter voran.
Alles wird auf Zeit gespielt und das Recht auf Teilhabe, auf eine eigenverantwortliche und wertschöpfende Beteiligung an der Gesellschaft wird versagt.

Denis Hanke musste nun Klage beim Landessozialgericht einreichen und kämpft weiter für sein Recht!

Ein Gedanke zu „Das Schweigen der Ämter könnte ihn den Job kosten“

Kommentare sind geschlossen.