Epilog einer unnötigen Tragödie

Seit Monaten steckt der Beirat für Menschen mit Behinderung der Landeshauptstadt Potsdam in einer tiefen Krise – und Besserung ist nicht in Sicht. Jetzt hat die Vorsitzende angekündigt, ihre Vorstandsarbeit niederzulegen. Quelle: MAZ

Mehr unter:  https://www.maz-online.de/Lokales/Potsdam/Potsdam-Beirat-fuer-Menschen-mit-Behinderung-nach-Ruecktritt-der-Vorsitzenden-weiter-in-der-Krise

 

Schreibe einen Kommentar