Präambel

PBMB – „In Varietate concordia“ (In Vielfalt vereint) Der Potsdamer Beirat für Menschen mit Behinderung, tritt für die gleichberechtigte Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit und ohne Behinderung ein. Dieser Beirat ist im Gegensatz zum offizielles Gremium der Landeshauptstadt Potsdam ein gewählte Vertretung und setzt sich aus seinen gleichberechtigten Mitgliedern zusammen. Er…

Weiterlesen

Intialisierung …

Im Zusammenhang mit der Neuausrichtung und Sinnsuche bei der Behindertenarbeit in der Landeshauptstadt Potsdam, wird es zukünftig zu harten Kontroversen und Kämpfen um die Deutungshoheit und Standardisierung auf gesellschaftlicher Ebene kommen.  Versprochen! Die städtische Verwaltung und die bürgerschaftliche Vertretung (Stadtverordnetenversammlung) muss auf Kurs gebracht werden! Hierzu initialisiert sich der Potsdamer…

Weiterlesen